Industrie warnt

Russland will vermutlich schon morgen einen ersten Impfstoff gegen Covid-19 zulassen – als erstes Land weltweit.

Industrie warnt

Russland will vermutlich schon morgen einen ersten Impfstoff gegen Covid-19 zulassen – als erstes Land weltweit. Unüblich ist, dass dies noch vor Beginn der dritten klinischen Testphase geschehen soll, in der mehrere Tausend Freiwillige den Wirkstoff verabreicht bekommen. Bisher wurde das vom Gamaleya-Institut entwickelte Präparat wohl an weniger als 100 Menschen erprobt. Kurz vor der Zulassung hat jetzt die Vereinigung für klinische Laborversuche ACTO, zu der Pharmaunternehmen wie Bayer und Novartis gehören, das Gesundheitsministerium aufgefordert, mit der Zulassung bis nach Beendigung der dritten Testphase zu warten. Im Gegensatz zu Russland hat diese in anderen Ländern bereits begonnen. Eine voreilige Zulassung vorbei an internationalen Standards könne diesen Rückstand nicht wettmachen, berge aber Gefahren für die Patienten. 

/ RBC (RU)

Feedback
Kontakt
Business-Center Fili Grad, Beregovoy Proezd 5A K1, Etage 17, 121087 Moskau. Fili
Google Map
Telefon:

+7 495 234 49 50

Fax:

+7 495 234 49 51

Danke für Ihre Anfrage!