Aktion „Saubere Stadt“: Mehr als Reinigung

Auf Moskaus Media-Fassaden und Plakaten werden Bürgerinnen und Bürger animiert, sich über die Sauberkeit ihrer Häuser, Höfe und Straßen Gedanken zu machen.

Auf Moskaus Media-Fassaden und Plakaten werden Bürgerinnen und Bürger animiert, sich über die Sauberkeit ihrer Häuser, Höfe und Straßen Gedanken zu machen. Dieses gesellschaftlich relevante Projekt wird gemeinsam mit der Moskauer Behörde für Naturnutzung und Naturschutz („Mospriroda“) und dem Komplex von städtischen Unternehmen Moskaus mit Unterstützung von Kärcher, dem deutschen Hersteller von Reinigungssystemen durchgeführt. „Moskau verwandelt sich, wird zu einer Stadt für Spaziergänge, Sport und Tourismus. Dementsprechend müssen wir auch unsere Ansätze im Bereich Betreuung von Außenanlagen ändern. Das betrifft auch die Denkansätze im Bereich Sauberkeit: Weg von der routinemäßigen Pflicht und hin zum inneren Bedürfnis“, - so Alexej Alexejew, Geschäftsführer der russischen Kärcher OOO.

Das Motto „Eine saubere Stadt fängt mit Dir an“ hebt hervor, dass ein jede Bürgerin und jeder Bürger Moskaus ihren Beitrag zur Sauberkeit leisten und so die städtische Umgebung komfortabler machen können. Den motivierenden Bildern auf fünf großen Medea-Fassaden einschließlich der des Hotels „Kosmos“ seinen Worten auf den 600 Plakaten lässt Kärcher auch konkrete Taten folgen. Dazu gehören freiwillige Arbeitseinsätze („Subbutniks“) im Moskauer Park „Chodynskoje Pole“, der Reinigungseinsatz im Moskauer Konzerthalle „Sarjadje“, sowie ein großangelegtes Projekt zur laufenden Reinigung des Gagarin-Denkmals durch Experten für Denkmalpflege mit Einsatz der Kärcher-Technik.

Der Spezialist für Sauberkeit legt traditionell großen Wert auf gesellschaftlich relevante Projekte im Bereich Sport und gesunde Lebensweise, Umweltschutz und Denkmalpflege – im Interesse der künftigen Generationen. Wir bei Kärcher sind überzeugt: Die Bürgerinnen und Bürger müssen sich nicht Verboten fügen, sondern sich vielmehr vom Bedürfnis leiten, sich um ihre Wohnstadt zu kümmern und darauf stolz sein zu können.

Feedback
Kontakt
Haus der deutschen Wirtschaft
Business-Center Fili Grad, Beregovoy Proezd 5A K1, Etage 17, 121087 Moskau. (Метро “Фили”)
Google Map
Telefon:

+7 495 234 49 50

Fax:

+7 495 234 49 51

Спасибо за Ваше обращение!