EkoNiva

Über das Unternehmen

Die  Agrargruppe EkoNiva ist in mehreren Regionen Russlands aktiv – Woronesch, Kursk, Novosibirsk, Kaluga, Rjasan, Orenburg und sogar Tjumen

Das Unternehmen bewirtschaftet über 330 000 Hektar Land und beschäftigt rund 7 000 Mitarbeiter. Als einer der größten landwirtschatlichen Betriebe Russlands liefert EkoNiva 1200 Tonnen Milch – am Tag.

Hätten sie gedacht...?

EkoNiva hat eigene Molkerei-Produktmarke „Akademie der Milchwissenschaften“.

Mehr erfahren

Geschäft in Russland

Branche: Landwirtschaft

7 100 Mitarbeiter

118 ,7 Mio. € Umsatz 2016

General Manager EkoNiva

Stefan Dürr, Generaldirektor von EkoNiva

Man sollte sich unbedingt in die russische Seele und Geschichte hineindenken, bevor man ein Urteil über Russland fällt oder sich an einem Diskurs über das Land beteiligt. Wir Unternehmer sollten es als unsere Pflicht betrachten, aktiv an der Politik mitzuwirken. Denn wir tragen sowohl Verantwortung für unsere Unternehmen als auch für unsere Mitarbeiter und deren Familien. Der dritte wichtige Aspekt ist der gegenseitige Austausch unserer Länder in Wissenschaft und Kultur, zwischen Jugendlichen und Studenten, sowie insbesondere im wirtschaftlichen Bereich. 

Branche: Landwirtschaft

Muttergesellschaft

Hauptquartier: Walldorf, Baden-Württemberg, Deutschland

1993 Gründungsjahr

7 100 Mitarbeiter weltweit

118 ,7 Mio. € Umsatz 2016

Standorte in sieben Regionen in Russland: Kaluga, Kursk, Nowosibirsk, Orenburg, Rjasan, Tjumen, Woronesch.

Hauptquartier: Walldorf, Baden-Württemberg, Deutschland

Fotos

EkoNiva
EkoNiva
EkoNiva
EkoNiva
EkoNiva
EkoNiva
EkoNiva
EkoNiva
EkoNiva
EkoNiva
EkoNiva
EkoNiva
EkoNiva
EkoNiva
EkoNiva
EkoNiva
EkoNiva

++Top-Themen+++

– Archiv
„Durch die vollständige Abdeckung der Wertschöpfungskette können wir immer höchste Qualität garantieren“

„Durch die vollständige Abdeckung der Wertschöpfungskette können wir immer höchste Qualität garantieren“

Der Agrarboom ist größtenteils mit Russlands Einfuhrsperre für EU-Lebensmittel zu erklären. Dadurch haben sich den russischen Landwirten einige profitable Möglichkeiten geboten. Wie schaut es beim größten Rohmilcherzeuger Russlands EkoNiva aus, und wie soll es für das deutsch-russische Unternehmen weitergehen?

– Mehr...
Unternehmenswebseite Reportagen Kontaktieren Sie das Unternehmen
Feedback
К списку компаний


Feedback
Kontakt
Haus der deutschen Wirtschaft
Business-Center Fili Grad, Beregovoy Proezd 5A K1, Etage 17, 121087 Moskau. Fili
Google Map
Telefon:

+7 495 234 49 50

Fax:

+7 495 234 49 51

Danke für Ihre Anfrage!